001 Die ersten Jahre

huesbyfeld

Jetzt können wir euch die erste richtige Folge präsentieren. In dieser Folge erzähle ich unter anderem von unserem Bauernhof und wie wir als Kinder mitarbeiten mussten, vom Schwarzschlachten und deren Folgen, Tieffliegern und dem Plumpsklo uvm. Hört doch mal rein.

Wir hoffen euch etwas unterhalten zu können und freuen uns natürlich über eine Mail oder Kommentare von euch!

Download

 

 

Advertisements

5 Gedanken zu „001 Die ersten Jahre“

  1. Hallo Erna, haben gerade alles gehört. Es war einfach sehr interresant. Du sollst vielleicht mal mit deiner großen Schwester reden, ihr fällt immer noch was ein, sie redet immer noch…….

    Gefällt mir

  2. Hallo, Oma Erna, hallo Sönke,

    wie ich euch ja schon geschrieben habe, war ich schon voller Vorfreude auf euren Podcast. Dass er in „platt“ sein sollte, hat mich nicht abgeschreckt. Ich lebe im Allgäu und an der Grenze zu Österreich und der Schweiz und bin somit einige Dialekte/Sprachen gewöhnt. Als ich dann die Nullnummer und nun die erste Episode hörte, musste ich mich zwar sehr konzentrieren, aber ich war dann auch Stolz wie Bolle, dass ich alles verstehen konnte. Also werde ich auch in Zukunft jede eurer Folgen lauschen können.

    Lieber, Sönke, ich kann dein Kompliment nur zurück geben. Du machst das fantastisch. Mit deiner ruhigen und herzlichen Art bleibst du im Hintergrund, stubst das Gespräch aber immer wieder an und in die richtige Richtung.
    Liebe, Oma Erna, ich freue mich, dass Sie den Mut haben, in ein Mikrofon zu quatschen, um uns ihre „Geschichte“ zu erzählen. „Geschichte“ ist etwas, was man nicht aus den Lehrbüchern lernt, sondern von unseren Vorfahren! Vielen lieben Dank, dass Sie uns daran teilhaben lassen.

    Ich wünsche euch beiden weiterhin viel Spaß mit eurem Podcast – ICH werde ihn auf jeden Fall haben!

    Liebe Grüße aus dem Allgäu
    Dotti

    Gefällt mir

  3. Hallo Oma Erna und auch natürlich an den Sönke,

    nach Opa Harald erzählt, Mutti und ich, einzelne Episoden bei der Hörmupfel bzw. beim Umwomukum, es ist wirklich klasse, wenn Geschichte einfach durch Zeitzeugen weiter erzählt wird. Auf jeden Fall ein gelungener Start. Als Süddeutsche muss ich mich zwar stark auf den Text konzentrieren und ein paar Wörter gehen absolut blank an mir vorbei, aber am Ende verstehe ich den Kontext trotzdem. Ich freue mich auf weitere Folgen und in meinem Podcatcher seit ihr fest abonniert…

    Macht weiter so…
    Viele Grüße
    Silke aka minilancelot

    Gefällt mir

  4. Hallo Tante Erna habe deine Erzählung von deiner Kindheit mit Spannung verfolgt .Es würde auch schön sein wenn man Sönke und dich bei deiner Erzählung sehen könnte. Ich hoffe es gibt noch mehr Folgen davon ,würde mich darüber freuen.Gruß Kirsten

    Gefällt mir

Schreibe mir doch bitte einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s