003 Die große Schwester

Wir haben es geschafft, in dieser Folge erzählt auch Oma Erna`s große Schwester, Elfriede was Sie erlebt hat. Die beiden sind sich nicht immer einig, aber das macht die Sache nur noch interessanter. Sie sprechen über Kinderspiele im alten Stall, lange Schulwege die teilweise trotz Fliegerarlarm zurückgelegt werden mussten. Oma Erna hat sich als „Hebamme“ im Schweinestall etwas dazu verdient.  Es waren harte Zeiten in den mit nur 4 Kühen und 15 Hektar Land viele Mäuler gestopft werden mussten. Die Seife wurde aus totem Schwein selbst gekocht, für Konfirmationskleidung musste ein alter Mantel der Bahn her halten und der Jahrmarkt war der Höhepunkt im Jahr, aber dass hört ihr euch am besten selbst mal an.

Das Foto zeigt Oma Erna`s Bruder Herbert mit dem geliebten Hofhund Hektor.

Wir hoffen euch etwas unterhalten zu können und freuen uns natürlich über eine Mail oder Kommentare von euch!

Download

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “003 Die große Schwester”

  1. Hallo ihr Lieben,

    Ich lausche euren Geschichten total gerne! Es ist wie ein Hörbuch- Geschichten aus dem wahren Leben! Und zudem erinnert es mich an Erzählungen von meinen verstorbenen Grosseltern. Macht weiter so!
    Liebe Grüße
    Martha

    Gefällt mir

Schreibe mir doch bitte einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s